Willkommen auf der Webseite der 'Castrum Nigra'.

 

Liebe Fans unserer Castrum Nigra.

Aus moralischen und ethischen Gründen sagen wir die Castrum Nigra 2020 ab.

Bis zuletzt hatten wir die Hoffnung, dass neue Ergebnisse oder medizinische Durchbrüche in der Corona-Forschung zu einer entspannteren Lage führen und vielleicht in 2020 doch nicht alles ausgesetzt werden muss. Leider gibt es aktuell noch keinen Grund zur Gelassenheit und damit auch noch keine Rückkehr in die frühere Normalität.

 

Wir würden nichts lieber tun, als mit euch allen entspannt zu feiern und das Leben zu genießen, das steht fest. Allerdings ist das in diesen Zeiten einfach nicht drin, die aktuelle Lage gibt es einfach noch nicht her, das Risiko durch das Virus ist nach wie vor gegeben. Wir alle müssen da leider jetzt durch, mit allen Konsequenzen und so hart es auch für viele wird. Aber unser aller Gesundheit geht vor.

 

Zwar gibt es erste Lockerungen für die Gastronomie und auch für Veranstaltungen, allerdings könnten diese auch jederzeit zu einem weiteren Anstieg der Infektionen und somit zur Rücknahme der Lockerungen führen. Und selbst, wenn wir entgegen der Vernunft die Castrum Nigra unter Einhaltung aller Lockerungsregeln durchführen wollten, so wäre dies in keiner Form annähernd einer Castrum Nigra würdig. Die wichtigsten rechtlichen Hindernisse sind:

- Veranstaltungsende um 22 Uhr
- Besucherzahlbegrenzung auf 250 Personen

Wenn es also unter euch Menschen gibt, die eine Gefahr durch das Virus weniger dramatisch einschätzen, so beachtet bitte, dass spätestens diese beiden Punkte der Grund für die Absage wären und eine Corona-Diskussion hier nichts Positives bewirken kann und wir die Plattform für eine weitere Diskussion auch nicht bieten möchten.

Wir haben bewusst noch keinerlei Tickets verkauft, um euch und uns den Frust, die Kosten und die Arbeit mit Rückbuchungen, Umbuchungen, Gutscheinen und dergleichen zu ersparen. Insgesamt konnten wir die bisherigen Kosten sehr gering halten, weil unsere langjährigen Partner mit uns gemeinsam Lösungen gefunden haben, die Verträge auszusetzen, zu verschieben oder zu stornieren.

 

Um die bisher angefallenen Kosten zu decken und das dadurch entstandene kleine Loch in der Kasse zu stopfen, haben wir uns überlegt, die Eintrittskarten zu einem Preis von 2,- Euro in Form eines Solidaritäts-Tickets als einfaches kleines Andenken zu verkaufen. Wer mag kann sich also gerne eine oder mehrere Karten bestellen, wir versenden diese dann wie gewohnt an eure Adresse. Somit hat man zumindest etwas für an die Pinnwand und wir stellen uns dann einfach für die Castrum Nigra 2021 wieder neu auf.

Und als kleines Schmankerl stehen im Shop auch die bereits vorab gefertigten Shirts von 2020 zur Verfügung. Diese sind auf 25 Stück limitiert, damit gibt es die Chance auf eine echte kleine Rarität.

So, danke für die Aufmerksamkeit, bleibt bitte alle gesund und bleibt uns bitte treu.

Markus und das Team der Castrum Nigra.

Warenkorb

0 Produkte - 0,00 €
Zum Warenkorb

Besucherzähler

Heute:127
Gestern:158
Gesamt:309676

Rechtliches 

Impressum

AGB

Datenschutzerklärung